Realkon vermittelt neuen Shop für Faber-Castell in Hamburg

Das Maklerunternehmen Realkon Immobilien, spezialisiert auf die Vermittlung von Geschäftshäusern als Investment und Ladenlokalen zur Anmietung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, hat dem deutschen Schreibwarenhersteller Faber-Castell ein Ladenlokal an der Mönckebergstraße 7 in Hamburg vermittelt, das zuvor durch Schubecks Gewürze genutzt worden war. Faber-Castell hat den neuen Store mit einer Mietfläche von mehr als 90 Quadratmetern am 18. Oktober 2021 eröffnet. Vermieter der Fläche ist eine Erbengemeinschaft.

Faber-Castell

Faber-Castell ist eines der weltweit führenden Unternehmen für hochwertige Produkte zum Schreiben, Zeichnen und kreativen Gestalten sowie dekorativer Kosmetikprodukte. Mit über zwei Milliarden Blei- und Farbstiften pro Jahr und rund 6.500 Mitarbeitern ist Faber-Castell der bedeutendste Hersteller von holzgefassten Stiften weltweit. Heute ist das Unternehmen in über 120 Ländern vertreten und verfügt über eigene Produktionsstätten in zehn sowie Vertriebsgesellschaften in 22 Ländern weltweit. Das 1761 gegründete Industrieunternehmen Faber-Castell ist eines der ältesten der Welt und in seit neun Generationen im Besitz derselben Familie. Seine führende Position auf dem internationalen Markt verdankt das Unternehmen der traditionellen Selbstverpflichtung zu höchster Qualität und der großen Zahl von Produktinnovationen. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2020/2021 rund 452 Mio. Euro.