REALKON vermittelt ersten Standort für dänisches Schmucklabel Maanesten A.S. in München als Shop in Shop im Oberpollinger

Das deutschlandweit sowie in Österreich und der Schweiz auf die Vermittlung von Geschäftshäusern als Investment und Ladenlokalen zur Anmietung spezialisierte Maklerunternehmen Realkon Immobilien hat im Rahmen seines exklusiven Expansionsauftrags für das dänische Schmucklabel Maanesten A.S. den bereits vierten Store für das Unternehmen Deutschland vermittelt. Maanesten sicherte sich rund 32 Quadratmeter Verkaufsfläche als Shop in Shop-Fläche im Oberpollinger an der Neuhauser Straße 18 in München.

Nach drei Anmietungen in der Hamburger City setzt Maanesten nun den ersten Schritt auf den Markt der bayrischen Landeshauptstadt München. Mittelfristiges Ziel ist es, die attraktivsten Premium- und Luxushandelslagen in den deutschen Innenstädten zu besetzen.

Maanesten

Das dänische Schmucklabel Maanesten wurde im Jahr 2010 von Lotte und Henrik Callesen gegründet und entwirft Schmuck für die individuelle, stilbewusste und fashionambitionierte Frau. Lotte Callesen ist die Designerin des Labels; Henrik Callesen ist kreativer Leiter. Der in Dänemark designte Schmuck wird in eigenen Gold- und Silberschmieden in Jaipur, Indien produziert. Aktuell sorgen die Stores in Dänemark und Norwegen durch ihr außergewöhnliches Design für ein besonderes Shoppingerlebnis.

Maanesten bringt jährlich zwei größere und zwei kleinere Schmuck- und Accessoires-Kollektionen auf den Markt. Nun nimmt das Unternehmen den deutschen Markt mit dem Ziel ins Visier, auch die deutschen Fashionistas vom Label zu begeistern und zu überzeugen. Im Fokus stehen zunächst Storeeröffnungen in Hamburg, München und Berlin. Realkon agiert für Maanesten A.S. als Berater und Vermittler gleichermaßen.