Realkon Immobilien vermittelt Ladenlokal mit rund 220 Quadratmeter Verkaufsfläche in Fürth an Snipes

Das deutschlandweit sowie in Österreich und der Schweiz auf die Vermittlung von Geschäftshäusern als Investment und Ladenlokalen zur Anmietung spezialisierte Maklerunternehmen Realkon Immobilien hat ein Ladenlokal in 1a-Lage an der Rudolf-Breitscheid-Straße 8 in Fürth an den Streetwear-Filialisten Snipes vermittelt. Das Unternehmen sicherte sich rund 220 Quadratmeter Verkaufsfläche in bester Lage für seine neue Repräsentanz in Fürth, die zuvor von dem spanischen Modeunternehmen Desigual genutzt worden war. Snipes plant die Eröffnung des neuen Stores in Fürth für den März dieses Jahres. Der Vermieter der Immobilie ist die WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds, Düsseldorf. Realkon konnte in der gleichen Liegenschaft der Deka (Neue Mitte Fürth) bereits im Jahr 2018 ein rund 1.000 qm großes Ladenlokal an die Buchhandlung Hugendubel vermitteln.

Snipes

Die Eröffnung des ersten SNIPES Stores im Jahr 1998 legte den Grundstein für ein Movement, das heute junge Menschen um den gesamten Globus miteinander verbindet. Inspiriert von Hip-Hop, Streetball, Tanz und Action-Sports liefert SNIPES online und in über 350 Stores in Europa und den USA stets die aktuellsten Streetwear- und Sneaker-Looks von Marken wie adidas, Jordan, Nike, Puma, Reebok oder Vans. Zusätzlich veröffentlicht SNIPES mehrmals im Jahr erfolgreich eigene Kollektionen sowie Kollaborationen mit anderen Streetwear-Brands, unterstützt aktiv talentierte Sportler und kreative Künstler und engagiert sich für die Street-Culture Community weltweit.